Geistheilzentrum - Lebensschule
Kollenbrath Institut

Ausbildungen zum Geistheiler/in, Reinkarnationsbegleiter/in - Reinkarnationstherapeut/in, Autogenen Trainingsleiter/in, Therapeut - Begleiter für Heilhypnose.


 Geistheilerausbildung:


Die Ausbildungszeit zum Geistheiler/in beträgt in etwa ein Jahr bis eineinhalb Jahre. Jeder Mensch ist ein wunderbares Einzelwesen. Kein Mensch auf dieser Erde hat denselben Fingerabdruck und hat dieselben Augen, und so wurde es uns sehr schnell klar und bewusst, dass wir unsere Ausbildung zum Geistheiler/in, die sich dem Menschen wiedmet, auf die Persönlichkeit und Bedürfnisse des einzelnen Schülers anpassen. Die Geistheilerausbildung ist auch eine Persönlichkeitsausbildung und dient unter anderem auch dem wachsen und erfahren der eigenen Persönlichkeit und dem erfahren spirituellen und medialen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler. Zur Ausbildung gehören drei Wochenend ein Tagesseminare aus dem Programm des Kollenbrath Instituts: ein Geistheil Praxisseminar, ein Reinkarnationsseminar und das Seminar mit dem Thema,  Psiphänomene erkennen und nutzen. Die Seminare finden in der Regel Samstags oder Sonntags statt. Des weiteren gehören zum Lehrplan und der Ausbildung 12-16 intensiv Lern Einheiten im Einzelunterricht (eine Lern Einheit beträgt 90 min) und zwei Praktikumsnachmittage (die in einer kleinen Gruppe stattfinden). Schüler die eine lange Anreise haben,  wird die Möglichkeit gegeben, zwei intensiv Lern Einheiten im Einzelunterricht terminlich zusammenzulegen. Des weiteren bieten wir unseren Teilnehmern an der Ausbildung eine einjährige Nachbetreuung an,  in der wir unseren Heilerinnen und Heiler beratend zur Seite stehen. Wir werden bemüht sein, Ihnen die Geistheilung in Theorie, Praxis und in den Zusammenhängen nahe zubringen. so dass es ihnen möglich sein wird, an ihnen selbst und an ihren Mitmenschen die metaphysischer Geistige Heilung durchzuführen. So wie auch Jesus von Nazareth und andere große Heiler nicht jeden Menschen von seinen Krankheiten befreien konnte, so ist es auch für uns Heiler nicht möglich jeden Menschen zu heilen. Aber mit unserer Liebe und unserem Verständnis können wir jeden Menschen helfen, sein Leben anzunehmen, es zu verbessern und dadurch mit einer verbesserten Lebensqualität durch das Leben zu gehen. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Ausbildung zum Geistheiler/in ist ein neunzigminütiger Beratungstermin, in dem der Ausbildunginteressierte die Möglichkeit hat Fragen über die Ausbildung zu stellen, an einer Einzelheilung an ihm selbst teilzunehmen, sowie unseren Lehrer und Heiler Herrn Hans Kollenbrath kennen zu lernen. Für den Beratungstermin berechnen wir Euro 54,00. Auserdem haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie es möchten nach einjähriger Mitgliedschaft in Dachverband für geistiges heilen an einem Zwei Tages Basisseminar des Dachverbandes bei uns im Kollenbrathinstitut teilzunehmen. Nach einer Pause von mindestens einer Woche können Sie bei uns im Institut auch die Prüfung nach der Prüfungsordnung des DGH ablegen und bekommen nach bestandener Prüfung und Einreichung der benötigten Unterlagen die Urkunde und Anerkennung des DGH.

Für eine Lern Einheit berechnen wir Euro 90,00

pro Ausbildungsseminar berechnen wir Euro 160,00


 Ausbildung als Reinkarnationsbegleiter/Therapeuten - Rückführungsleiter/Therapeuten


Die Rückführungstherapie wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine wunderbare Hilfe für erkrankte Menschen in der Zukunft sein.

 in dieser Ausbildung werden Sie effektive Techniken und Möglichkeiten für die Rückführung im jetzigem Leben, so aber auch in vergangene Leben erlernen. So wie die Zusammenhänge und Auswirkungen von Geschehnissen aus unseren vergangenen Leben auf unser jetziges Leben. Aber auch welch wichtige Ereignisse die Zeugung, die pränatale Phase, sowie die Geburt für unser jetziges Leben sind. Es können dadurch im weiteren Leben die unterschiedlichen Ängste entstehen.  Wir können zum Beispiel bei der Geburt die Nabelschnur um unseren Hals gehabt haben. Und können dadurch im weiteren Leben Atemprobleme haben, sowie eine Engegefühl um unseren Hals verspüren. Und wir können dadurch noch viele andere Beschwerden haben. Unsere Seele, unser Unterbewusstsein nimmt alles auf  was um uns herum geschieht in Ton, Geruch und Bild und es wird in uns abgespeichert. Durch die bildhafte Vorstellung von Szenen oder einzelnen Bildern bekommen wir Zugang zu dieser Speicherung des erlebten in unserer Seele. In dieser Ausbildung erlernen Sie die unterschiedlichsten Methoden einen Klienten in eine tiefe Entspannung zu führen, so dass der Klient den Zugriff zu den tiefen Schichten seines Unterbewusstseins und zu seiner Seele bekommt, in denen die Informationen aus einem vergangenen Leben abgespeichert sind. Der Schüler/innen erlernen wie man den Klienten durch ein Reinkarnationsgeschehen führt und die Geschehnisse aus einem vergangenen Leben auf das jetzige Leben des Klienten einwirken. Wie man ein Beratungsgespräch mit den Klienten führt um zu erkennen ob eine Rückführung oder Altersregression für ihn sinnvoll ist, oder was noch wichtiger ist, ob eine Gefahr für den Klienten besteht. Unsere Klienten können über viele Jahre körperliche sowie auch seelische  Beschwerden haben, deren Ursache medizinisch nicht erklärbar sind. Wichtig ist, dass wir unseren Klienten aufklären, was in einer Rückführung oder einer Altersregression geschieht. Wir erkundigen uns, welche Medikamente er zu sich nimmt. Sollte eine unsere Klienten Antidepressiva verwenden, ist von einer Rückführung abzusehen. Auch sollten wir uns ein Bild machen über den psychischen Zustand unseres Klienten. Bei gewissen Erkrankungen (zum Beispiel Epilepsie, schwere Psychosen, Demenz, hochgradige Intelligenzdefekte oder Gedächtnisausfälle, krankhafte Neigung zu Handlungen, schwere Herzerkrankungen, Drogen oder Alkoholmissbrauch, ein Anfallsleiden, Manie, Wahnsymptomatik, Schizophrenie, multiple Persönlichkeitsstörungen oder andere Psychosen) sollte eine Rückführung nicht durchgeführt werden. Ein sehr wichtiger Teil der Ausbildung ist, dass die Teilnehmer/in an dieser Ausbildung selbst an sich die Altersregression sowie die Rückführung erleben und erfahren. Die Ausbildung wird in drei Lernblöcken von jeweils drei Tagen durchgeführt. Zwischen den einzelnen Blöcken ist ein Zeitabstand zwischen zwei und drei Monaten in denen unsere Schüler gewisse Hausaufgaben haben. Wenn Sie an dieser Ausbildung teilnehmen wollen ist es unerlässlich, vor Ausbildungsbeginn  ein Beratungs -und Informationsgespräch mit Herrn Hans Kollenbrath zu führen. 

Für das Informationsgespräch von 90 min berechnen wir Euro  54,00 

 für die Ausbildung berechnen wir pro Ausbildungsblock Euro 390,00


Ausbildung zum Autogenen Trainingsleiter


Unser Alltag ist für viele Menschen von Stress, Hektik und Unruhe erfüllt. Das kann soweit gehen, dass wir Menschen manchmal nicht in der Lage sind, einen klaren Gedanken zu denken. Wir sind müde, nervös und überspannt. Ja wir haben das Gefühl als wären wir blockiert in unserem Denken, in unseren Körper, sowie in unserer Seele. Stresssituationen lauern überall im Beruf - in der Schule und in der Ausbildung -  im privaten Bereich- ja sogar in der Freizeit (zum Beispiel durch Flugangst) - durch den dadurch entstehenden Stress können wir unser Gleichgewicht von Harmonie in Seele, Geist und Körper verlieren und dann in irgendeiner Weise darunter leiden. Deshalb ist der Stellenwert von Autogenen Trainings sehr hoch, denn er trägt in hohem Maße zu menschlicchen Wohlbefinden bei, in der Ausbildung zum Autogenen Trainingsleiter erlernen Sie den Grundkurs für autogenes Training.

Im Grundkurs erlernen Ihre Teilnehmer das Autogene Training so, dass sie in der Lage sind, zu jeder Zeit an jedem Ort sich wirkungsvoll zu entspannen, um selbst im hektischen Alltag, Ruhe und Gelassenheit zu finden und  um Körper, Seele und Geist zu stärken. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erlernen die Teilnehmer im Aufbaukurs durch Farbübungen, Konzentrationsübungen und bildhafte Vorstellungen in sein Unterbewusstsein einzugehen und aus dem negativen und positiven Erfahrungen nützliche Erkenntnisse für seine Gegenwart zu erkennen und so seine positiven Charaktereigenschaften zu stärken und dadurch mehr Gesundheit und Glück zu erfahren.

Der Trainingsleiter bekommt von uns die vollständigen Unterlagen für den Grund- und Aufbaukurs, so dass er die Möglichkeit hat nach der Ausbildung sogleich mit den eigenen Kursen für Autogenes Training zu beginnen.

Als Autogener Trainingsleiter gibt es viele Möglichkeiten Kurse abzuhalten, zum Beispiel in Kliniken, Volkshochschulen, Sportvereinen, individuell für Einzelpersonen usw.!

Die Ausbildung ist eine sehr gute berufliche Ergänzung für Sporttherapeuten und für Heilberufe.

Die Ausbildung wird in zwei Dreitagesblöcken durchgeführt.

Die Ausbildungsgebühr beträgt für eine Person pro Ausbildungsblock Euro 390,00 

Informationen über die aktuellen Termine erfahren Sie telefonisch

 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 09333 1665


 Ausbildung zum Heilhypnotiseur - Hypnosetherapeut - Hypnosebegleiter

 


Die Heilhypnose ist eine wunderbare Möglichkeit die eine ganzheitliche Heilung von Seele und Körper bewirken vermag. Der besondere Vorteil der Heilhypnose liegt darin, dass mit ihrer Hilfe die Erkennung und Beseitigung der psychogenen Ursachen nicht nur seelisch - geistiger Fehlhaltungen und belastender Verhaltensstörungen, sondern auch körperliche Erkrankungen möglich sind. Die Selbst- und Fremdhypnose vermag im Unterbewusstsein des hypnotisierten,  immense Kräfte freizusetzen. Es können damit verdrängte Gefühlskonflikte überwunden werden. Es können nachteilige Charaktereigenschaften und schädliche Gewohnheiten (Alkohol- Nikotin- Tablettenmissbrauch) abgebaut oder beseitigt werden. Die Heilhypnose ist eine praktische Lebenshilfe für den oft nicht immer leichten Alltag der Menschen. (Schlafstörungen, Hemmungen, Kummer, Lebensangst und andere Ängste, Depressionen und Schmerzen). Man sollte die Ausbildung der Heilhypnose nicht mit der Bühnenhypnose vergleichen.

In dieser Ausbildung erlernen die Teilnehmer die unterschiedlichen Möglichkeiten, die Klienten in einen hypnotisch Zustand zu führen, sowie die unterschiedlichen Anwendungsweisen der Heilhypnose für seine Klienten. Sie erlernen die Selbsthypnose sowie auch die Fremdhypnose und ihre vielseitigen Möglichkeiten unseren Mitmenschen zu helfen. Die Ausbildung enthält auch das erkennen von Gefahren der Hypnose und an welchen Klienten sie ausnahmslos nicht angewendet wird.

In dieser Ausbildung werden die körperlichen - seelischen Wechselbeziehungen, das Wesen, die Wirkungsweise und die unterschiedlichen Techniken der Heilhypnose gezeigt und erklärt. Es werden  die Heilmöglichkeiten der Hypnosetherapie aufgezeigt, die an Beispielen aus der Praxis des Seminarleiters eindrucksvoll demonstriert werden.

Die Ausbildung wird in zwei Dreitagesblöcken durchgeführt.

Die Ausbildungsgebühr beträgt für eine Person pro Ausbildungsblock € 450,00

Informationen über die aktuellen Termine erfahren Sie telefonisch

in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 09333 1665